Samenhaus Knieke Braunschweig

Gurken (Cucumis sativus)

Gurken gehören zu der Familie der Kürbisgewächse und ihre Früchte sind, aus botanischer Sicht Beeren, da ihre Samen direkt ins Fruchtfleisch eingebettet sind. Ursprünglich stammen sie aus Indien. Man unterscheidet zwischen Salat- und Freilandgurken, wobei die Salatgurken (auch Schlagengurken) im Gewächshaus gezogen werden. Gurken sind einjährige Pflanzen. Zunächst liegen diese am Boden, bis sie in die Höhe klettern und, je nach Sorte, ein bis vier Meter lange Triebe bilden können.

Feld- und Essiggurken liegen im Beet am Boden, während Salatgurken ein Rankgerüst brauchen. Normalerweise sind Gurken eihäusig mit männlichen und weiblichen Blüten, während die weiblichen, die Früchte tragen. Die Gurken benötigen einen feuchtwarmen und windgeschützten sonnigen Standort im Beet mit lockerem Boden. Gurken können direkt ausgesät oder vorkultiviert werden.

Kontaktdaten

Telefon:
+49 531 / 469 20
Fax:
+49 531 / 12 44 04
E-Mail:

Ihr Weg zu uns

Samenhaus Knieke
Steinweg 11, 38100 Braunschweig

  • eigene Parkplätze im Innenhof
    gegenüber vom Parkhaus Wilhelmstraße
  • Mit dem Navi: Einfahrt Neue Gülden­klinke 3